2. Verblassen (Visuelles Merkmal des Irlen-Syndroms)

Die Farbwirkung, die Leuchtkraft und Intensität der Farben, kann bei der visuellen Wahrnehmungsstörung Irlen-Syndrom stark eingeschränkt sein. Eine Wahrnehmungswelt die zunehmend grauer und kontrastschwächer wird, ist die Folge. Ähnlich wie bei dem Merkmal der Fragmentierung, wo das Licht Bildinformationen zerteilt, übt das Licht hier auf die wahrgenommenen Bilder eine destruktive Wirkung aus. Einfach ausgedrückt: Licht bleicht hier die Farben aus.

Irlen-Syndrom, Farbreduktion-B

 

Weiter > 3. Fragmentierung