Typisch Irlen –
die einzelnen visuellen Merkmale des Irlen-Syndroms.

Lichtempfindlchkeit

Die visuelle Wahrnehmungsstörung Irlen-Syndrom soll zunächst einmal in den einzelnen visuellen Störungen beschrieben werden. Diese Störungen können einzeln und in Kombination, in unterschiedlicher Ausprägung auftreten.

Bitte beachten Sie auch, dass diese dargestellten visuellen Störungen nicht bei allen Irlen-Syndrom-Betroffenen in dieser Intensität auftreten. Hier steht vielleicht die Lichtüberempfindlichkeit oder einfach nur eine Leseunlust im Vordergrund. Auch sind vielen Betroffenen die visuellen Wahrnehmungsstörungen nicht bewusst. Dazu an anderer Stelle mehr.

Weiter nach: 1. Überblendungen